Bei der Psychologischen Kinesiologie nach Klinghardt handelt es sich um eine höchst effektive und zielgerichtete Heilmethode. Sowohl können akute Beschwerden hier schnelle Linderung erfahren (z.B. Allergien) als auch chronische seelische sowie körperliche Beschwerden.
Mittels des Werkzeuges gezielter JA/NEIN Fragen an das Un(ter)bewusstsein der Klientin wird mit dem Muskelreflextest am Arm nach unerlösten seelischen Konflikten gesucht. Dies kann sowohl zielgerichtet bei spezifischen Symptomen erfolgen wie auch unspezifisch dem Un(ter)bewusstsein des Klienten überlassen werden, welcher Konflikt gerade gelöst werden will. Ebenso wird vom Un(ter)bewusstsein eine dem Behandler gängige Entkopplungsmethode ausgewählt. Somit handelt es sich hier um eine höchst individuelle Heilmethode, die nebst der zumeist raschen Besserung bzw. Heilung (je nachdem wie viele Konflikte "zwiebelschalenartig"  zur Erkrankung führten), ebenso einen Erkenntnisgewinn mit sich bringt. Die Klientinnen erleben den Heilprozess in ihrem eigenen Tempo und der Erkenntnisgewinn verhindert, sofern alle nicht mehr nützlichen Gedanken- und Gefühlsmuster bewusst gemacht und durch die Entkopplungsmethoden mit einem neuen heilsamen Reiz von Außen versehen wurden, dass neue selbig geartete Leidensbilder entstehen können.
Aufgrund ihrer Effektivität sowohl in der Vorsorge als auch in der Behandlung von Dysbalancen, zähle ich diese Therapie zu meiner liebsten und erfolgreichsten Therapieform. 
 
Ausbildung (01.04.2017- 28.04.2019) und Näheres auf der Homepage meiner Ausbilderin Louise Morgan, München 
http://heilpraxis-für-lebensbalance.de